Quartierwandel 2016

Quartierwandel 2016
06.09.2016

18:00 – 20:00

Treffpunkt: Bushaltestelle Unteraffoltern

Quartierwandel 2016 Zürcher Stadtquartiere neu entdecken: Rundgang Affoltern, Quartierentwicklung mitgestalten

Quartierwandel 2016
Auch dieses Jahr führt die Quartierkoordination der Sozialen Dienste Stadt Zürich Rundgänge in sechs ausgewählten Stadtquartieren durch. Nehmen Sie teil und erfahren Sie vor Ort, wie sich die Zürcher Quartiere wandeln und entwickeln.
Die Rundgänge sind kostenlos, die Platzzahl ist beschränkt.

Bitte melden Sie sich an unter: www.stadt-zuerich.ch/quartierwandel
oder unter Telefon 044 412 70 02.

Quartierwandel 2016

Rundgang Affoltern

Quartierentwicklung mitgestalten
Samstag, 27. August, 14 -16 Uhr
Dienstag, 6. September, 18 - 20 Uhr
Donnerstag, 22. September, 18 - 20 Uhr
 
Einen ersten Eindruck von Affoltern verschaffen wir uns auf dem Dach des Alterszentrums Wolfswinkel. Bei gutem Wetter kann man die Alpen und bis weit ins Glattal sehen und von der ersten landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Reckenholz bis zu den neuen Wohnüberbauungen, entstanden in den letzten zehn Jahren mit über 2000 Wohnungen. Auf unserem Rundgang hören wir von den jüngsten Veränderungen im Quartier, an denen sich die Bevölkerung aktiv beteiligt hat: Die Zentrumsentwicklung beispielsweise wurde von den Einwohnerinnen und Einwohnern angeregt und vorangetrieben. Und Seniorinnen und Senioren haben sich gemeinsam mit der Quartierkoordination der Sozialen Dienste Stadt Zürich und anderen Quartierorganisationen Gedanken gemacht, was sie brauchen, um in Affoltern gut altern zu können. Bei einem Apero im Zehntenhaus erhalten wir weitere Einblicke in die Entwicklung des Quartiers.

Treffpunkt: Bushaltestelle Unteraffoltern
Bus 62, bis Haltestelle Unteraffoltern
 
	

Zurück