Filmsoirée 2022 - Filme, die überzeugen

Claro Weltladen Zürich-Affoltern
07.09.2022 20:00–07.09.2022

20:00

Riedenhaldenstrasse 1
8046 Zürich

claro Weltladen Zürich-Affoltern zeigt den Film: Der älteste Schüler der Welt, von Justin Chadwick, Großbritannien , 2010, 98 Minuten

Violeta Parra

claro Weltladen Zürich-Affoltern

Mitwochwoch, 7. September 2022
Zentrum Glaubten, Riedenhaldenstrasse 1
Apero 19:30 , Film 20:00
Eintritt frei - Apéro mit Spezialitäten aus dem claro Weltladen

 

DER ÄLTESTE SCHÜLER DER WELT

von Justinn Chadwick, Großbritannien , 2010, 98 Minuten

Kenia 2003. Aus den Radionachrichten erfährt der alte Maruge vom Beschluss der Regierung, freie Schulbildung für alle einzuführen. Endlich, so hofft der 84-Jährige, hat er die Chance, Lesen und Schreiben zu lernen. Doch bis er die Schulbank drücken kann, muss er nicht nur die junge Grund- schullehrerin Jane Obinchu überzeugen, sondern auch die Missgunst der Dorfbewohner und die Sanktionen des Schuldirektors über sich ergehen lassen. Als aufs Janes Schule ein gewalttätiger Übergriff erfolgt, wird die engagierte Lehrerin zwangsversetzt. Maruge verkauft seine letzte Habe und fährt in die Hauptstadt Nairobi, um sich beim Ministerium für Bildung für die Rückversetzung von Jane einzusetzen.

Dieser dokumentarisch angelegte Spielfilm von Justin Chadwick erzählt die wahre Geschichte des Kenianers Kimani Ng‘ang‘a Maruge (1920-2009). In den 50er Jahren kämpfte er als Mau-Mau-Widerstandskämpfer gegen die britische Kolonialmacht und tatsächlich erkämpfte er sich als 84jähriger das Recht, die Grundschule zu besuchen. Sowohl die traumatischen Erlebnisse des alten Mannes als auch der eiserne Wille, mit dem er sein Ziel verfolgt, vermitteln dem Zuschauer ein detailliertes Bild einer eindrucksvollen Persönlichkeit. Respektvoll setzt Chadwick seine Hauptfigur in Szene und versteht es, über ein persönliches Schicksal interessant und vielfältig auch gesellschaftspolitische und kulturspezifische Zusammenhänge Kenias nachvollziehbar zu machen. Sollten sich jugendliche Zuschauer fragen, was den alten Mann antreibt, so können sie in der überaus spannenden Lebensgeschichte auch diesen Grund erfahren.

	

Zurück