Gredi üüfe

08.01.2021

20:00–23:00

Bachmannweg 16
8046 Zürich

Der bekannte Schauspieler und begnadete Vorleser Hanspeter Müller-Drossaart ist auch Mundartdichter. Er liest seine Geschichten und Gedichte aus dem Urnerland. Der Komponist und Kontrabassist Peter Gisler umrahmt den Abend mit Musik.

gredi üüfe
KAFF Kultur Zürich-Affoltern präsentiert:

gredi üüfe
Lesung mit Hanspeter Müller-Drossaart

Hanspeter Müller-Drossaart ist dem Publikum vor allem als Schauspieler und begnadeter Vorleser von literarischen Texten bekannt. Dass er seit Jahren Lyrik schreibt und zu den markantesten Mundartdichtern der Schweiz gehört, ist nun auf der Bühne des sogar theaters live zu sehen. Er lädt uns ein zu einer bsundrigen Stubete, mit Gedichten, Geschichten und Klängen aus dem Urnerland. Zusammen mit dem Komponisten und Kontrabassisten Peter Gisler zeigt er uns die Seenlandschaften am Gotthard und führt uns durch die Enge der Täler und die Höhe der Urner Bergwelt, lässt die Einheimischen zu Wort kommen oder schweigen.

«Man liest ihn mit hohem Vergnügen und stellt auf einmal fest, dass man über ein paar Zeilen in ein langes Nachdenken geraten ist. Sein unbändiger Witz ist die Kehrseite einer schwermütigen Weisheit.» Peter von Matt über die Gedichte zu Hanspeter Müller-Drossart.


mit Hanspeter Müller-Drossaart (Text) und Peter Gisler (Kontrabass)
Dauer: 60 Min.
Buch: Hanspeter Müller-Drossaart, «gredi üüfe», Gedichte in Urner Mundart, bildfluss 2018

 
Bar ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Eintritt: Fr. 25.– / Mitglieder Fr. 20.–


weitere Infos zu KAFF Kultur Zürich-Affoltern:
www.zh-affoltern.ch/kaff

 
KuBaA, Kultur Bahnhof Affoltern, Bachmannweg 16, 8046 Zürich
im alten Bahnhof Zürich-Affoltern
(S 6 Richtung Otelfingen/Baden, Bus 61/62)
www.kubaa.ch

Mit Förderung des

Migros Kulturprozent

 

	

Zurück