Nacht der Kirchen

18.06.2016 19:30–18.06.2016

19:30

Start: Kirche Matthäus
Hoffeld 4
8046 Zürich

entlang der Wehntalerstrasse in den Kirchen: ★ Matthäus ★ Allerheiligen ★ Glaubten ★ St. Katharina

19.30 Uhr: «Ankommen»
Kirche Matthäus, Hoffeld 4
In der ersten Station sind die Besucher eingeladen, im Kirchenraum anzukommen und mit den eigenen Gedanken zur Ruhe zu finden. Man lässt sich ein auf das Nichtstun und Warten und in der gemeinsamen Stille schweigen und hören wir.

20.30 Uhr: «Worte nähren»
Kirche Allerheiligen, Wehntalerstrasse 224
Texte, Gebete und Bildbetrachtungen regen zum Nachdenken an und ermöglichen uns eine Verschnaufpause im Alltag. Orgelklänge begleiten unsere Gedanken. Wir lassen uns auf Verschiedenes ein, hören hin oder lassen die Sinne einfach treiben.

22.00 Uhr: «Singen und hören»
Kirche Glaubten, Riedenhaldenstrasse 1
Indem wir Gott loben und meditativ einige Lieder aus Taizé singend wiederholen, vernehmen wir Gottes Wort, nähern uns der Stille und öffnen uns, um in uns auf Gott zu hören.

23.00 Uhr: «Ich bin kostbar»
Kirche St. Katharina, Wehntalerstrasse 451
Sie können sich salben und segnen lassen. Mit einem Segen für alle beschliessen wir die letzte Station. Im Anschluss gibt es einen Imbiss auf dem Kirchplatz.

weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: www.nachtderkirchen.ch

	

Zurück