Serenade 2022

Kammerorchester Zürich-Affoltern
09.07.2022 20:00–09.07.2022

20:00

Markuskirche Seebach
Höhenring 56
8052 Zürich

Wir freuen uns auf zwei grossartige Kompositionen und eine vor Energie nur so sprühende junge Solistin! Salome Pilgram ist 14 Jahre alt und Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Kammerorchester Zürich Affoltern
Dirigent: Simon Wenger
Serenade 2022

Werke von L. van Beethoven und J.V. Voříšek Salome Pilgram, Klavier

 

Samstag, 9. Juli 2022, 20.00 Uhr
Markuskirche Seebach
Höhenring 56, 8052 Zürich
S-Bahn Nr. 6 bis Zürich Seebach Bus Nr. 75 bis Himmeri

 

Sonntag, 10. Juli 2021, 20.00 Uhr
Kirche Glaubten
Riedenhaldenstrasse 1, 8046 Zürich
Bus Nr. 32, 40, 62, 80 bis Haltestelle Glaubten

 

Ludwig van Beethoven (1770–1827) Klavierkonzert Nr. 1, C-Dur, op. 15

Jan Václav Voříšek (1791–1825) Sinfonie Nr. 1, D-Dur, op. 23

Wien 1821: Zwei «Fremde» wirken in der lokalen Musikszene, zwei Generationen berühren sich knapp: der Tscheche Jan Václav Voříšek wirkt als gefragter Pianist und Organist und schreibt – quasi nebenher – seine einzige Sinfonie in D-Dur, während Ludwig van Beethoven aus Bonn seine Klavierkonzerte längst zu Papier gebracht hat und bereits an seinem wohl reifsten Werk schreibt, der Missa solemnis.

Wir freuen uns auf zwei grossartige Kompositionen und eine vor Energie nur so sprühende junge Solistin! Salome Pilgram ist 14 Jahre alt und Preisträgerin verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe.

 


Das Kammerorchester bereichert seit mehr als fünfzig Jahren das Quartierleben kulturell und erlaubt es musikbegeisterten Laien, anspruchsvolle und spannende Werke aufzuführen. Möchten Sie uns unterstützen oder bei uns mitwirken? Kontaktieren Sie uns unter www.koa-zh.ch

Serenade 2022
	

Zurück